Dorfgemeinschaft - Weihnachtsmarkt

Zur Finanzierung unseres ersten Projektes, dem Spielplatz, fand 2013 erstmalig ein Weihnachtsmarkt vor der Katharinenkirche und der Amlishagener Burg- und Schlossanlage statt. Die Idee dazu geisterte schon lange in den Köpfen der Amlishagener. In einer beispiellosen Aktion wurden eigens Hütten dafür gebaut. Für jede Hütte fand sich ein Sponsor aus Amlishagener Gewerbetreibenden oder Familien, welche die kompletten Unkosten übernommen haben. Damit war die Grundlage für unseren seitdem alljährlich am 2. Advents Samstag stattfindenden Weihnachtsmarkt gelegt.

Wochen vor dem Weihnachtsmarkt wird im gesamten Ort gesägt, gebastelt und gebacken um selbst erzeugte Produkte anbieten zu können. Neben verschiedenen kulinarischen Köstlichkeiten wie hausmacher Bratwürsten, Flammkuchen aus dem Holzofen und frischen Waffeln gibt es weitere jährlich wechselnde Köstlichkeiten zum Verzehr.

Ein Auftritt des Liederkranzes Amlishagen/Unterweiler sowie der Stadtkapelle Gerabronn gehört ebenso dazu wie der Besuch des Nikolauses mit Geschenken für unsere kleinen Besucher. Unser Hirschenwirt unterstützt uns großzügig durch die kostenlose Nutzung seiner Gebäude und Hoffläche. Wenn es jemandem kalt wird kann er/sie sich zwischendurch beim Hirschenwirt aufwärmen oder den Weihnachtsmarkt gemütlich ausklingen lassen.

 Bilder findest Du in der Weihnachtsmarkt Galerie.

Neueste Beiträge

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok